0.3 Common Ancestor

 

Common Ancestor

Theory Of Everything

Der Blick auf die Evolutionstheorie fällt dem Betrachter leicht, so findet er sich am Ende trohnend in der Baumkrone sitzend. Mit dem Blick nach unten, richtet er gleichzeitig den Blick in die Vergangenheit. Unter ihm haben sich die unterschiedlichen Spezies versammelt und geordnet in einer Reihe aufgestellt. Vorbei an Primaten und Kaltblütern schweift der Blick weiter Richtung Grund, der die Sicht auf die weiterzurückliegende Vergangenheit versperrt. Die bishierhin leicht zu überblickende Verästelung kehrt sich hier um in ein wirres Netz aus Wurzeln, die man erst nach kurzem Garben mit den Händen finden kann. Der Suchende vermutet hinter einer dieser Wurzelstränge den direkten Weg zum Ursprung und fokussiet seinen Blick auf die Verfolgung jenes Stangs ohne den Blick zu erheben, um nach weiteren Bäumen ausschau zu halten. Die Evolutionstheorie ersetzt mit Hilfe der Wissenschaft die zuvor religös motivierte Antwort auf die Frage woher wir kommen. Rückwärtsgewand orndet sie unsere Welt, um die Frage nach dem Wohin? mit der Frage nach dem Woher? zu beantworten.