Austin, Texas: Filmstills Eine Fotoarbeit von Patrick Pollmeier im Rahmen einer Exkursion der FH Bielefeld

Filmstills


Von Düsseldorf, nach London, nach Houston. Mit dem Leihwagen auf dem Weg nach Austin erfüllen sich alle Erwartungen, die zuvor durch Filme und Serien in meinem Kopf entstanden sind. Die Atmosphere bei Nacht an einer Tankstelle oder vor einem Wal-Mart lassen mich glauben direkt an einem Filmset zu stehen. Große Leuchtreklame, amerikanische Autos und die extrem hell und kühl ausgeleuchteten Parkplätze kommen mir vertraut vor.

Das FunFunFun-Festival findet jedes Jahr in Austin statt. Künstler wie der Wu-Tang Clan, Future Islands oder CHVRCHES bringen im November 2015 die Lautsprechermembranen am Rande des Colorado-Rivers schwingen. Ein Festival dieser Größenordnung lässt Fans aus dem ganzen Land anreisen. Nicht jeder dieser ist ein Fan von Camping, was zu ausgebuchten Air-Bnb Unterkünften und Motels führt. Während meines dreiwöchigen Aufenthaltes musste ich deshalb für die Festivalzeit in ein Motel am anderen Ende der Stadt ziehen. Man kann sich schöneres vorstellen.

Als ich Motel ankomme geht es mir wie am Tag der Ankunft auf den Parkplätzen zwischen Houston und Austin. Meine nächsten beiden Nächte werde ich in einer Filmkulisse verbringen. Die Sonne geht unter und die Beleuchtung macht das Bild perfekt. Ich mache mich auf den Weg und fotografiere Bilder, die sich in mein Gedächtnis eingebrannt haben. Ohne Story im Hinterkopf entwickelt sich direkt ein kurzer Film zwischen den einzelnen Bildern.

Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier
Filmstills, Austin, Texas, USA, cinematische Aufnahmen, Storytelling, Patrick Pollmeier